Das Bauarchiv Thierhaupten lädt am 21. Februar 2019 zu einem Seminar „Historische Profanverglasung - Einführung in Material und Erhalt“ ein.   Mangelnde Wertschätzung und Unwissenheit führen im denkmalpflegerischen Alltag oftmals zum Totalverlust historischer Verglasungen. Aus unüberlegten Handeln bei der Planung und Ausführung  ergeben sich Verluste und Schäden, die das Erscheinungsbild einer gesamten Fassadenansicht verändern können.   Das eintägige Seminar richtet sich dieses Mal ausdrücklich an Planer, Referenten und Behördenvertreter, die Instandsetzungen historischer Fenster betreuen. Es bietet neben einer Einführung in die Herstellung und Charakteristik verschiedener Glasarten einen Einblick substanzschonende Techniken bei der Instandsetzung historischer Fenster. Zudem werden Möglichkeiten zur energetischen Ertüchtigung historischer Fenster vorgestellt, die für den Erhalt historischer Fensterbestände maßgeblich sind. Für alle, die sich als Glaser, Restauratoren oder Fensterbauer praktisch mit historischen Fenstern befassen und sich mit Berufskollegen zusätzlich über praktische Tipps und Tricks bei der Handhabung austauschen möchten, verweisen wir auf unser zweitägiges Seminar zum Thema, das auch in Zukunft wieder stattfinden wird.  

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das Formular im Anhang, das Sie digital ausfüllen und zurücksenden oder ausdrucken und per Fax/Post verschicken können.

Flyer Historische Profanverglasung

Anmeldeformular Profanverglasung